Schliemanns Troja - Auseinandersetzung mit dem homerischen Ilion (German Edition)

    Schliemanns Troja - Auseinandersetzung mit dem homerischen Ilion (German Edition)
Authors Sigrid Vollmann
Year 2008
Publication GRIN Verlag; 1 edition (November 27, 2008)
ISBN
Pages 45 pages
Size 819 KB
Format EPUB
Price 4 $ 0.8 $ Ben discount

Abstract

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Archäologie, Note: gut, , Veranstaltung: Maturaarbeit, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer kennt nicht den Mythos der schönen Helena, deren Entführung einen 10 Jahre währenden Krieg auslöste? Wer kennt nicht die Namen Agamemnons, Achills, Odysseus, Hektors und Paris´? Wer kennt nicht den Mythos um das Trojanische Pferd, mit dessen Hilfe man die einst so stolze Stadt Troja einnahm? Ich möchte mich jedoch nicht mit diesem Mythos befassen, sondern vielmehr mit dem Platz Troja.Durch die Entdeckung Trojas (?) wurde ein bis heute andauernder Streit der Wissenschaftler ausgelöst, ob Schliemanns Troja dem Homerischen Troja identisch sei.Schliemann versuchte bis zu seinem Tod die Gegner „seines“ Trojas eines Besseren zu belehren, doch schließlich musste auch er einsehen, sich getäuscht zu haben.Curtius und Boetticher waren die ärgsten Gegner Schliemanns und vertraten die Bunarbaschi–Theorie. Doch auch sie konnten nichts beweisen.Virchow und Suchhardt waren von der Hisarlik Theorie überzeugt, doch auch diese beiden konnten keine eindeutigen Beweise vorbringen!Einige Leute wieder setzten Troja mit Platons Atlantis gleich.Mir fällt daher in dieser Arbeit zu, mich mit der Frage „wo liegt Troja wirklich“ zu befassen.