Download Book Hufrollenentzündung bei Pferden mit Alternativmedizin heilen. Physiotherapie und klassische Homöopathie für Pferde (Reihe Physiohorse Teilband aus "Gelenkerkrankungen ... heilen" 4) (German Edition)

    Hufrollenentzündung bei Pferden mit Alternativmedizin heilen. Physiotherapie und klassische Homöopathie für Pferde (Reihe Physiohorse Teilband aus "Gelenkerkrankungen ... heilen" 4) (German Edition)
Authors Silja Wilk
Year 2012
Publication
ISBN
Pages 30 pages
Size 183 KB
Language German
Format EPUB
Price 3 $ 0.6 $ Ben discount

Abstract

Hufrollenentzündung - das "Aus" als Reitpferd?Hufrollenentzündung ist eine gefürchtete Diagnose. Sie beeinträchtigt das Bewegungstier Pferd an einer höchst empfindlichen Stelle: dem Hufmechanismus. Es lahmt, läuft schlecht, leidet unter Schmerzen und kann nicht mehr geritten werden. Was tun? Dem Pferd das Pferdeleben erträglich machen mit Schmerzbekämpfung und Symptomunterdrückung und dadurch den Zeitpunkt der „Frührente“ für das Pferd noch ein wenig hinausschieben? Oder das Pferd gleich zum Schlachter bringen, um dem Tier Leid und dem Besitzer Kosten zu ersparen?Sind Sie als Pferdebesitzer diesen Weg schon gegangen? Sind Sie mit Symptomunterdrückung und Schmerzbekämpfung allein nicht zufrieden? Suchen Sie eine praktikable Alternative dazu?Dieser Ratgeber für Pferdebesitzer zeigt, wie Sie mit Alternativmedizin ohne unerwünschte Nebenwirkungen oft bessere Ergebnisse erzielen als mit schulmedizinischer Behandlung. Sie finden eine genaue Beschreibung einer Behandlung der akuten und der chronischen Hufrollenentzündung nach dem Physiohorse-Konzept.Sie erfahren genau, wie nach Vorliegen der medizinischen Diagnose vorzugehen ist: Wann und wie lange Ihr krankes Pferd Ruhe braucht, wie die empfohlene homöopathische bzw naturheilkundliche Behandlung aussieht mit Angabe der homöopathischen Arznei-Mittel, die sich in der Behandlung immer wieder bewährt haben,wie Sie das Pferd in der Reha-Zeit mit einem genau beschriebenen, leicht umsetzbaren physiotherapeutischen Aufbautraining wieder fit machen können, wie sich die Hufrollenentzündung allgemein auf die Gelenke des Pferdes auswirkt.Kurzinformationen zur klassischen Homöopathie, Bezugsquellen und Buchtipps erleichtern die Umsetzung.Mit dieser bewährten Kombination - dosierte Ruhe und Bewegung, klassische Homöopathie, Blutegelbehandlung und einer Reha-Zeit mit physiotherapeutischem Aufbautraining - hat Ihr Pferd eine realistische Chance auf ein aktives Pferdeleben in Gesundheit. Es muss nicht vorzeitig zum „Frührentner“ oder Schlachtpferd werden, nur, weil es krank geworden ist. Ein angenehmer Nebeneffekt für den Besitzer: Diese Behandlung treibt Sie nicht in den finanziellen Ruin.Das Physiohorse-Konzept ist aus der Praxis für die Praxis entstanden. Silja Wilk ist als Human- und Pferdephysiotherapeutin spezialisiert auf die Behandlung von Gelenk- und Rückenerkrankungen. Sie hat seit Jahrzehnten eine eigene Herde verschiedenster Pferde jeden Alters, vom Pony bis zum Warmblut.